Zum Inhalt springen

• BERGSOMMER •

Wanderurlaub im Tiroler Lechtal

Die Kraft der Berge

Die Naturparkregion Lechtal bietet ideale Bedingungen für Erholungssuchende und Naturliebhaber. 
Zahlreiche gut markierte Wanderwege führen zu Almen und Berghütten, wo man in Ruhe den fantastischen Ausblick auf die Tiroler Bergwelt genießen kann. Entlang des Lechs – einem der letzten natürlichen Wildflüsse Europas mit seinen ausgedehnten Auen – kommen Radfahrer und Wanderer voll auf ihre Kosten.

Platz zum Austoben

Urlaub mit Hund im Lechtal

Sie möchten Ihren Sommerurlaub mit Ihrem geliebten Vierbeiner verbringen? Kein Problem. In unserem Hotel ist Ihr Haustier ein gern gesehener Gast und darf in Ihrem Zimmer sogar kostenlos logieren. Unsere ideale Lage – direkt am Waldrand, inmitten der weitläufigen Naturlandschaft des Lechtales – bietet Ihrem Hund so richtig viel Platz zum Austoben. Wenn Sie am Lechweg unterwegs sind, oder auf einem der unzähligen Wanderwege, findet sich meist ein Gebirgsbach oder Bergsee für die kleine Abkühlung zwischendurch. Bitte beachten Sie, dass für Hunde in allen öffentlichen Verkehrsmitteln im Tal eine Maulkorb- und Leinenpflicht gilt. 
Hund im Hotel Styrolerhof

Ursprünglich, wild & frei

In der ursprünglichen Naturlandschaft der Region erwarten Sie unzählige Wanderwege und spannende Themen- und Erlebniswege. Kaum eine Region bietet so ein umfangreiches und abwechslungsreichen Wanderangebot.

Für jeden Geschmack ist etwas dabei: So kann der Genusswanderer sich an der herrlichen Naturschönheit des europäischen Weitwanderweges oder des Lechwegs erfreuen und der hochalpine Wanderer hat mit dem Teilstück des Adlerwegs, das durch die Naturparkregion Lechtal führt, seine wahre Freude! Ein Ausflug zu einer der zahlreichen Almen und Hütten ist für Familien ein unvergessliches Urlaubserlebnis, da zusätzlich zur schönen Aussicht noch eine herrliche Brotzeit als Belohnung für die Mühe winkt.

Wer zwischendurch auch gerne mal eine Wanderung unternimmt, der wird von unseren über 50 Hütten und Almen völlig begeistert sein. Von der rustikalen Almhütte bis zur modernen Gastronomie ist alles zu finden. 
 Tradition und Brauchtum werden überall noch groß geschrieben. Wenn Sie also Glück haben, sehen Sie die Bergbauern bei der Heuernte oder beim Heimbringen des Heus. Atmen Sie den Geruch von frisch gemähten Wiesen oder regennassen Feldern ein. Erlebnisse, die man nicht anbieten oder verschicken, sondern nur „erleben“ kann.

Wanderung mit der Familie

Kein Sommer ohne Badespaß! Neben unserem Indoor-Pool, bietet unser Tal attraktive Badeangebote im Freien:

Freischwimmbad Bach

Freischwimmbad Häselgehr

Naturbadeteich Badino

Freischwimmbad in Bach

Gleiten Sie hoch über den Bergen der Lechtaler Alpen dahin und spüren Sie echte, fast schwerelose Freiheit.  Unvergesslich, ein Flug mit dem Paragleiter!

Unser Tipp: Ein Tandemflug oder Kurse bei der Flugschule onair-PARAGLIDING in Bach.

Paragleiten im Sommer

Leichte Klettertouren für Anfänger, aber auch Kletterrouten die höchste Konzentration und gutes Können voraussetzen, sind im Lechtal zu finden. Professionelle Guides stehen Ihnen natürlich auch mit Rat und Tat zur Verfügung!
Unser Highlight: Klettersteig am Simmswasserfall in Holzgau: Über zwei Seilbrücken überquert man den tosenden Wasserfall. Ein tolles Klettersteigabenteuer auch für Kinder, das man sehr gut mit einem Besuch der 200 m langen Hängebrücke beim Abstieg verbinden kann!

Klettern im Lechtal

Seien Sie dem Lech so nah wie sonst nie bei einer abenteuerlichen Rafting Tour am letzten Wilden.
Unser Tipp: Eine Raftingtour mit Fun-Rafting (https://www.fun-rafting.at) – dem erfahrenen Outdooranbieter für Rafting & Canyoning in Häselgehr.

Canyoning im Sommer

Tennisbegeisterte können auf den perfekt restaurierten Redcourt Plätzen in der Tennisanlage Oberlechtal in Elbigenalp vorbeischauen. Gerne können wir für Sie die Platzreservierung erledigen.

Tennis spielen

RADFAHREN / MOUNTAINBIKE / E-BIKE

Die Naturparkregion Lechtal können Sie nicht nur zu Fuß, sondern auch auf zwei Rädern ausgiebig erkunden. Auf insgesamt 27 Routen, die sich über ca. 150 km erstrecken und bei denen der Lechradweg noch nicht einmal miteinberechnet ist, erwarten Sie herrliche Panoramawege, anspruchsvolle Bergrouten und aussichtsreiche Almentouren. Hier kommen sowohl erfahrene Mountainbiker als auch Genussradler, aber auch Familien mit Kindern voll auf ihre Kosten.
Icon mit Fahrradfahrer und einem Bett
Fahrradfahren im Sommer in den Bergen

Unser Highlight:

Wir sind eine qualitätsgeprüfte Rad-/MTB-Unterkunft.

Um Ihren Urlaub so angenehm wie möglich zu machen, genießen Sie als Radurlauber diese besonderen Vorzüge:
  • Sportlerfrühstück (Obst, Müsli,..)
  • Einstellraum für Räder
  • Radständer vor dem Haus
  • Gekennzeichneter
  • Waschplatz
  • Rad-/MTB-Infoecke
  • Kleines Rad-Reparatur-Paket
  • Einrichtung zum Waschen und Trocknen von Rad-Bekleidung
Lust bekommen, das Lechtal mal vom Fahrradsattel aus zu erkunden?
Lechtal Aktiv Card

Die Lechtal Aktiv Card

Die Lechtal Aktiv Card ist eine „All-in-one“ Karte im wahrsten Sinn des Wortes und bietet eine außergewöhnlich breite Palette an Freizeitmöglichkeiten für den preisbewussten Tirol-Urlaub. Sie können mit der Vorteilskarte ohne zusätzliche Kosten tolle Ferienangebote wie zB den kostenlosen Wanderbus, Bergbahnen, ermäßigte Freischwimmbadeintritte uvm. nutzen.
Ihr Urlaub im Styrolerhof beinhaltet die Lechtal Activ Card, mit der Sie kostenlos mit dem Wanderbus fahren oder die Skilifte ermäßigt oder kostenlos nutzen können.
 

Weitwandererlebnis in den Alpen

Der Lechweg

Der rund 125 km lange Weitwanderweg führt durch eine Alpenregion, die gleichzeitig eine der letzten Wildflusslandschaften Europas ist: vom Formarinsee in der Nähe von Lech am Arlberg über Warth hinein in die Naturparkregion Lechtal-Reutte bis hin zum Lechfall in Füssen im Allgäu. Damit verbindet er drei Regionen und zwei Länder mit ihren jeweiligen Traditionen und Geschichten. Ein unvergessliches Weitwandererlebnis!
Der Lechweg
Motorradfahren im Lechtal

Motorradhotel im Lechtal

Motorradurlaub in den Bergen

Gemütlich und gesellig mit sonniger Terrasse, Bar, überdachten Stellplätzen für Motorräder, großzügig ausgestatteten Zimmern, Indoor-Pool mit Saunalandschaft: All das bereichert mit charmanter Gastlichkeit und verfeinert mit Leckerbissen aus der Tiroler Küche, sorgen für ein wunderbares Urlaubsgefühl bei allen Bikern. Unser Motorradhotel im oberen Lechtal bietet den idealen Ausgangspunkt für ausgiebige Touren an den Arlberg, ins Allgäu oder über das Hahntennjoch ins Inntal. Eine rasante Spritztour über die beliebte Hahntennjoch-Passtraße mit seinen 1.894 Höhenmetern und immerhin 15 Kehren, lässt die Herzen eines jeden Motorradfahrers höher schlagen! 

Top Ausflugsziele im Lechtal

Geierwally Bühne

Geierwally Bühne

Direkt in den markanten Felsen der Elbigenalper Bernhardstalschlucht gebaut, zieht die beeindruckende Kulisse der Geierwally Freilichtbühne Jahr für Jahr in den Sommermonaten Juli und August zahlreiche Besucher nach Elbigenalp.

Sommerrodelbahn Wally Blitz

Sommerrodelbahn

Ein besonderes Highlight für Groß und Klein ist die Sommerrodelbahn „Wally Blitz“ in Elbigenalp. Mit 25 Kurven, einer Steilkurve und einem Tunnel erreicht man bei einer Länge von 900 m auf der Bahn bis zu 40 km/h.

Wunderkammer in Elbigenalp

Elbigenalper Wunderkammer

Zu Gast in Elbigenalp sollten Sie sich auf keinen Fall die Elbigenalper Wunderkammer entgehen lassen. Hier können Sie die Kultur und die Geschichte der Lechtaler Bevölkerung aus der Sicht des Sammlers und Lithographen Johann Anton Falger kennenlernen.

Bild vom Haussegen im Lechtal

Haussegen

Seit 2005 widmet sich die Lechtaler Brennerei in Elbigenalp der Kunst hochwertiger Brände und Liköre. Schaubrennerei – Shop – Führungen inkl. Verkostung

zwei Personen gehen über die Hängebrücke in Holzgau

Holzgauer Hängebrücke

Ein Top-Ausflugsziel im Lechtal ist Österreichs längste Fußgängerhängebrücke: Sie ist 200 m lang und 100 m hoch und führt über die wildromantische Höhenbachtalschlucht. In der Nähe befinden sich herrliche Wanderwege an den Sonnenhängen von Gföllberg, Schiggenberg und Simmswasserfall.

Ruine Ehrenberg

Ruine Ehrenberg

Eines der bedeutendsten Festungsensembles Mitteleuropas: Burgruine Ehrenberg mit Festung Schlosskopf, Ehrenberger Klause und Fort Claudia in Reute. Mit Erlebnismuseum & Naturparkausstellung „Der letzten Wilde“. Großes Mittelalterspektakel im Juli mit Ritterspielen.

Naturkäserei Sojer

Naturkäserei Sojer

Die Käserei der Familie Sojer in Steeg ist heute die einzige im ganzen Lechtal. Hier wird seit 1903 erstklassige Milch von kräuter- und blumenreichen Almen (1.500-2.500 m Seehöhe) nach traditionellen Verfahren von Hand verarbeitet. Das kleine Geschäft sowie die Milchtrinkstube mit Terrasse sind auf jeden Fall einen Besuch wert!

Ein Bild von dem Naturparkhaus in Elmen

Naturparkhaus in Elmen

Für Radler und Wanderer ein willkommener und informativer Zwischenstopp ist das auf der Klimmbrücke gelegene Naturparkhaus. Von der Mitte der Brücke bei Elmen hat man einen wunderschönen Blick auf das breite Flussbett des Lechs, dem wohl letzten ungezähmten Wildfluss der Nordalpen. Das Gebäude ist Sitz der Naturparkverwaltung und informiert Besucher über die Eigenheiten sowie seltene Tiere und Pflanzen dieser einzigartigen Naturlandschaft. Für Kinder gibt es einen tollen Naturparkspielplatz gleich nebenan.

de_DE